Projekt:Behindertenwohnheim Haus Geronsee
Ort:Hirtenstrasse 1b - Gransee
Fertigstellung:BA 2001
Kooperations
partner:
bbai
Beschreibung:Im Haus Geronsee wohnen 26 Menschen mit Intelligenzminderung. Im Zuge der Enthospitalisierung ist diesen Menschen in Gransee eine neue Heimat geschaffen worden, die Geborgenheit schafft, aber auch die lebensgeschichtlichen Brüche nicht ausblendet.
Durch den Grad der geistigen Behinderung gelten die Bewohner als nicht werkstattfähig, erhalten aber auf dem Gelände im Sinne des 2-Milieu-Prinzips in einem vom Wohnheim getrennten Gebäude eine Arbeitsförderung zur Tagesstrukturierung und sinnvollen Beschäftigung.
Ziel des Vereins ist die Integration der Bewohner in die örtliche Bevölkerung. So ist das Gelände für jedermann zugänglich und die im Jahre 2005 entstandene Freilichtbühne dient der gesamten Stadt.
  •